Schlüsselfunktion Personaldisponent

Führung und Organisation in der Zustelllogistik

Aus der Praxis für die Praxis:
 

09./10. Juni, 22./23. September und 30. Nov./1. Dez.  2021 
Ein Angebot für die Mitgliedsverlage vonVBZV, VSZV und VNZV.

Zielgruppe:

Vertriebsinspektoren, Gebietsleiter, Außendienstmitarbeiter und Disponenten der Zeitungsverlage und Zustellgesellschaften.

Thema:

Corona hat es auf den Punkt gebracht. Das neue Virus hat die bekannten Risiken in der Verlagslogistik noch deutlicher gemacht und gleichzeitig Chancen aufgezeigt und positive Entwicklungen enorm angestoßen: Digitalisierung, Produktbereinigung, Kostenreduzierung, neue Arbeits- und Organisationsformen, Flexibilität und Schnelligkeit. Die Verlagslogistik ist systemrelevant – auch das ist eine wichtige Botschaft. 

Eines zeigt sich noch deutlicher: Die Basis der operativen Tagesarbeit und der erfolgreichen Weiterentwicklung bleiben qualifizierte, motivierte und verlässliche Mitarbeiter. Manche Verlage setzen dabei auf eher generalistische Gebietsleiter, andere auf spezialisierte Funktionen wie z.B. Personaldisponenten.

Nach Workshops und Seminaren mit weit über 750 Vertriebsinspektoren haben wir ein gutes Bild bekommen, was notwendig ist, damit Personaldisponenten und Gebietsleiter ihre wichtige Aufgabe verantwortungsbewusst und effektiv ausfüllen. Die Tätigkeiten sind so umfangreich geworden, dass es eine klare Fokussierung auf die Kernaufgaben braucht.

  • Führung und Bindung der Zustellmitarbeiter
  • Optimale Disposition unter Berücksichtigung von Qualität und Wirtschaftlichkeit
  • Zustellersuche durch die Vernetzung im Gebiet
  • Auswahl passender Verkehrsmittel
  • Zeitenoptimierung / Gebietsneuschnitte
  • Integration der neuen Produkte

Die Aus- und Weiterbildung der Personaldisponenten und Gebietsleiter muss auf diese Anforderungen reagieren. Das bisher übliche Learning-on-the-job greift zu kurz. Eine systematische Vorbereitung der Mitarbeiter auf diese Aufgaben wird immer wichtiger. Dies bilden wir in unserer Seminarreihe konsequent ab.

Davon profitieren sowohl Neueinsteiger als auch erfahrene Mitarbeiter, die durch den Erfahrungsaustausch mit anderen, ihr Wissen und Können vertiefen können. 

Modul I

  • Führungskraft in der Verlagslogistik: Aufgaben und Verantwortung klären
  • Grundlagen Führung: Wie werde ich als Führungskraft wirksam?
  • Erfolgreiche Wege der Zustellersuche: Werben, überzeugen, einarbeiten, halten
  • Gesprächstraining: Bewerber im Gespräch überzeugen
  • Wichtige Ansatzpunkte für die Gestaltung der Zustellgebiete und Beschäftigungsverhältnisse (450 €, Gleitzone, Vollzeit)
  • Was muss bei Vollzeitzustellern beachtet werden?

Modul II

  • Standards/Prozesse kennen, anwenden und optimieren
  • Kennzahlen für die Qualitätssicherung und Steuerung nutzen
  • Vertretungsstrukturen kosteneffizient aufbauen und nutzen
  • Umsetzung der Hybridzustellung/Optimale Verkehrsmittel
  • Zeitenverbesserung / Gebietsneuschnitte
  • Umgang mit Reklamationen und Beschwerden

Modul III

  • Zustellerbindung durch konsequente Personalarbeit
  • Arbeitsorganisation: Eigene Arbeitsweise reflektieren und gezielt verbessern
  • Veränderungsbedarf in der Organisation erkennen und aktiv umsetzen
  • Konflikte frühzeitig erkennen und Lösungen finden
  • Tipps und Tricks in der Kommunikation
  • Praktische Übungen: Fallbeispiele aus der Arbeit als Personaldisponent/Gebietsleiter
     

Die Seminarteilnehmer erhalten Transferaufgaben, die sie zwischen den Modulen bearbeiten. So werden die Themen vertieft und eng mit der Praxis verknüpft.

Da die drei Module aufeinander aufbauen, können sie nur zusammen gebucht werden.

Was macht den Unterschied?

  • Trainer mit langjähriger Verantwortung in der Verlagslogistik (10 Jahre Verlag und Prospektverteilung, 7 Jahre Briefdienst, 13 Jahre Beratung in der Neuausrichtung) und im Personalmanagement von Verlagen und Industrieunternehmen (13 Jahre).
  • Praktische Erfahrungswerte aus vielen Logistik-Projekten im gesamten Bundesgebiet
  • Gezielte inhaltliche Verknüpfung von Strategie, Führung, Organisation
  • Workshop-Leitung durchgehend durch zwei Trainer
  • In zehn Jahren über 750 begeisterte Teilnehmer aus der gesamten Verlagslogistik

Workshop-Leiter/Referenten

Markus Bohl 
Beratung für Briefdienste und Verlagslogistik
www.markus-bohl.com

Anton Mayer 
Training und Beratung im Personalmanagement
www.antonmayer.com

Termine:

Baustein I:           09.-10.06.2021
Baustein II:          22.-23.09.2021
Baustein III:         30.11./01.12.2021

Ort: Fulda 

Hotel: www.bachmuehle.de

Das Hotel ist sehr gut mit dem ICE erreichbar.

Im Hotel kann können die Corona-Schutzmaßnahmen gut umgesetzt werden.

Ca. 16 Teilnehmer

Mitgliedsverlage im VBZV, VSZV und VNZV:

Preis pro Person: 1.580 € zzgl. MwSt. für alle 3 Bausteine, sowie 187 € zzgl. MwSt. Tagungs- und Übernachtungspauschale (1 Nacht mit Frühstück und Parken) pro Baustein durch das Hotel.

Verlage außerhalb der Verbände:

Preis pro Person: 1.650 € zzgl. MwSt. für alle 3 Bausteine, sowie 187 € zzgl. MwSt. Tagungs- und Übernachtungspauschale (1 Nacht mit Frühstück und Parken) pro Baustein durch das Hotel.

Im Preis sind auch sämtliche Unterlagen und Handouts enthalten.

Senden Sie uns eine kurze email, dann erhalten Sie alle Anmeldeunterlagen!